Startseite » Blog » Stress?

Stress?

Was ist eigentlich Stress?

Stress entsteht, wenn äußere oder innere Reize und Belastungen einen Menschen (oder ein Tier) beanspruchen. Diese können körperlich oder psychisch, künstlich oder natürlich, biotisch oder abiotisch sein. Der Körper reagiert im Idealfall dann angemessen, um mit der Beanspruchung fertig zu werden. D. h. wenn z.B. der Stressor ein Krankheitserreger ist, tritt das Immunsystem in Aktion, um diesen zu bekämpfen.

Was wir im allgemeinen Sprachgebrauch mit Stress meinen, ist der Stress der entsteht, wenn unser Stammhirn eine Gefahrensituation (“Fight or Flight”) wahrnimmt. Dann setzt reflexartig eine körperliche Reaktion ein, die mit der Ausschüttung der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin beginnt und dazu dient, alle Körperfunktionen zugunsten von Atmung und Muskeltonus herunterzufahren. Dadurch werden z.B. Verdauung oder Immunsystem runtergefahren, wohingegen Blutdruck oder Muskeldurchblutung gesteigert werden. Alles, damit in der ”Kampf-/Flucht-Situation” optimal reagiert werden kann.

Problematisch wird Stress, wenn er zum Dauerzustand wird, so dass das Level der Stresshormone im Körper dauerhaft hoch ist. Dadurch, dass wir im modernen Leben auch selten körperlich mit Kampf oder Flucht reagieren müssen, werden die Stresshormone auch weniger durch körperliche Aktivität abgebaut. Unser Immunsystem bleibt heruntergefahren, was Krankheiten Tür und Tor öffnet, unser Hirn braucht mehr Nahrung, was zu Stress-Essen und Übergewicht führt, – um nur einige der negativen Auswirkungen zu nennen.

Häufige krankmachende psychosoziale Stressfaktoren:

  • Beziehungskonflikte
  • Zeitmangel
  • Lärm
  • Geldsorgen
  • Mobbing
  • Schichtarbeit
  • Reizüberflutung
  • Perfektionismus

Ist ein stressfreies Leben die Lösung?

Sicherlich nicht, denn positiver Stress in Maßen fördert Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit. Das Meistern von Herausforderungen stärkt das Selbstbewußtsein und hinterlässt ein gutes Gefühl.

 

Entscheidend ist, dass der Stress häufig genug wieder abgebaut wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.